Ölfleck entfernen

Das Problem

Rutschgefahr,

das Öl muß entfernt werden,

Kosmetik spielt keine Rolle

 

Das Öl ist auf befestigtem (undurchläßigem) Untergrund ausgelaufen und konnte deshalb nicht in den Boden eindringen. Darüber hinaus besteht Rutschgefahr. Der Fleck selbst ist mir egal - "Schönheit" spielt keine Rolle.

Das Prozedere

1. Schritt: Öl-Reste entfernen

 

Leicht entfernbare Öl-Reste zunächst mit Hilfe von  z.B. saugfähigem Küchenpapier entfernen.

 

3. Schritt: Öl entfernen mittels FAXOL F80

 

  1. Nehmen Sie FAXOL F80 Kompakt (Konzentrat) zur Hand.
  2. Verdünnen Sie das Konzentrat im Verhältnis 1:50 (2 Teile FAXOL F80, 98 Teile Wasser, wenn's geht warmes wasser).
  3. Bringen sie diese 2%ige Verdünnung sehr GROSSZÜGIG auf den Fleck auf.
  4. Bearbeiten Sie  die Stelle dann mit einem Schrubber. Bei größeren Flecken leihen Sie sich im Baumarkt eine Schrubbmaschine.
  5. Schließlich wischen oder saugen Sie sie Reinigungsflotte. So verhindern Sie, dass sich der Fleck unkontrolliert ausbreitet.
  6. Wiederholen Sie das Prozedere solange bis sich kein Öl mehr zeigt.

 

... und der Fleck muss doch weg ....



3. Schritt: Fleck entfernen mittels FAXOL TT

 

Auch wenn das Öl entfernt ist, verbleibt zumeist  eine Verfärbung. Diese Verfärbung rührt von den Farbstoffen und Metallabrieben etc. die mit dem Motoröl ausgetreten sind. Oft ist das Öl mit dem Bodenbelag eine Verbindung eingegangen, die sich als Verfärbung zeigt.

 

Diese Verfärbungen können Sie beheben oder abmindern, indem Sie die Stelle mit FAXOL TT nachbearbeiten.  ...<weiter bei Situation 3>

Preise und Bestellungen

Hier erfahren Sie, was unsere Produkte kosten und wie Sie bestellen können:

 

FAXOL F80

FAXOL TT

 

Alle unsere Produkte sind für gewerbliche Zwecke verfügbar.

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. Versandkosten.

Es gelten unsere AGB.

 

Fordern Sie die Sicherheitsdatenblätter für FAXOL F80 Kompakt und FAXOL TT an.

Sie haben Fragen, spezielle Bestellunden, Wünsche?

Rufen Sie uns jetzt an

Tel. +49-(0)89-235 133 03

Beratungszeiten Mo - Fr 9-12 Uhr

 

oder schicken Sie uns ein E-Mail: office(at)faxol.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Wir beraten Sie gerne und ausführlich !

------------------------------------------------------------

Sie erreichen uns unter:

Tel.: +49-(0)89-235 133 03

E-Mail: office@faxol.de

 

Beratungszeiten:

Mo-Fr 9-12 Uhr

 

Nutzen Sie für Bestellungen,

sowie Lob, Tadel und Anregungen

unser

Kontaktformular